H O M E   Oliterra®  
         
 
H O M E
 
Wir stellen uns vor:
 
Wie funktioniert die Olivenbaum-Patenschaft?
 
Wo steht Ihr Olivenbaum?
 
Gesünder leben mit Olivenöl
 
Impressum ⁄ Kontakt
 
Oliterra ist ein Projekt des "Instituts zur Förderung ökologischer Methoden und Cooperation" (INSCOP). 1989 von Professor Albert G. Schüler an der FH Pforzheim gegründet, fördert das Institut Produktion, Verarbeitung und Vermarktung kontrolliert biologischer Nahrungsmittel - speziell in Mittelmeerländern. Denn gerade dort sind Böden, Wasser und Luft vielerorts durch die massive Verwendung von Kunstdüngern, Insektiziden und Pestiziden in der konventionellen Landwirtschaft gefährdet.
 
Mit dem Olivenbaum-Patenschafts-Projekt unterstützt Oliterra griechische, italienische und spanische Bio-Bauern bei der arbeitsaufwendigen Produktion von naturbelassenem, kalt gepresstem Olivenöl.
 
Im Rahmen der Olivenbaum-Patenschaft bringt Oliterra die bäuerlichen Betriebe in Kontakt mit Konsumenten und sorgt so für eine sinnvolle Vernetzung. Hierdurch eröffnen sich neue Marktchancen für das hochwertige Naturprodukt Olivenöl.
 
Zugleich ist das Oliterra-Projekt ein Beitrag zur Förderung eines "sanften" und angepassten Tourismus in den jeweiligen Regionen.
 
Soweit Olivenernte und Baumarbeiten es zulassen, sind die Bio-Bauern Ihnen bei der Planung Ihres individuellen "Öko-Urlaubs" gerne behilflich.